Neuaufbau Land Rover Defender 130 / Baujahr 1997

Wir haben mit dem kompletten Neuaufbau eines Defenders begonnen. Das Kunden-Fahrzeug wird ohne Zweifel ein ganz besonderes Einzelstück.

Erster Schritt des Neuaufbaus: Der Rahmen wurde feuerverzinkt.

Anschließend ist eine Spezialbeschichtung aufgetragen worden.

Für ein Baujahr 1997 ist der extralange Land Rover noch tadellos in Schuss. Die Pritsche ist schon runter.

Statt auf 215-85 rollt der LR 130 demnächst auf TIBUS Bolt-on-Portalen und 35'-Reifen.

Viel Platz und wenig Rost. Trotzdem geht der Rahmen jetzt zum Feuerverzinken.

Stellprobe: 420 PS 6,2 Liter V8-Motor und 6-Gang-Automatikgetriebe - passt perfekt.

Hier geht es demnächst richtig edel zu: Ledersitze vorn und hinten, jeweils mit Sitzheizung sind bereits bestellt.

Hochkant: Natürlich erhält auch die Karrosserie eine Rundum-Erneuerung.

Der 130ziger wird ausgestattet mit 6,2 Liter V 8 Motor mit 420 PS , 6-Gang Automatikgetriebe, TIBUS-Bolt-on-Portalen mit 35" Reifen, TIBUS-Double-bead-lock-Felgen mit zentralem Reifenfüllsystem, TIBUS-Voll-Luftfederung mit Reiger Stoßdämpfern, zentralem TIBUS-Temperatur-Überwachungssystem "TMS 18", Klimaanlage, geändertem Armaturenbrett von ACC16, Ledersitzen mit Sitzheizung, TIBUS-Seilwinden vorne und hinten, Differentialsperren vorne und hinten.

Verfolgen Sie den Aufbau hier in unseren NEWS oder folgen Sie uns auf Facebook. Je nach Fortschritt werden wir aktuell neue Fotos einstellen. Zum Vergrößern, klicken Sie bitte auf das jeweilige Foto.